Schleuse Kupferhammer, Foto: Torsten Stapel, Lizenz: Stadt Eberswalde

Wanderung am Finowkanal

Wiege der Brandenburger Industrie

Eberswalde
ca. 6h
13km

Gönnen Sie sich eine Wanderung entlang des Finowkanals vom Eberswalder Stadtzentrum bis zur Messingwerksiedlung. Sie kommen durch ein Gebiet, das als die Wiege der brandenburgischen Industrie gilt. Namen von Ortsteilen erinnern heute noch daran: Kupferhammer, Eisenspalterei und Messingwerk. Manches aus der langen Geschichte der hiesigen Industriekultur ist noch vorhanden, manches nur noch zu erahnen, und wieder anderes ist nur noch in Erzählungen vorhanden. Die 12 Kilometer lange Wanderung ist zu Fuß gut zu bewältigen und bietet zudem noch die Entschleunigung, die für den Finowkanal sprichwörtlich ist. Und machen Sie sich auf manche Entdeckung gefasst. Planen Sie für die Tour mindestens sechs Stunden ein. Der Rückweg zum Hauptbahnhof Eberswalde wird mit dem Bus 864 zurückgelegt.

App Store - App DB Ausflug Google Play Store - DB Ausflug