Aussicht von der Rietburg, Foto: Ramessos, Wikipedia, CC BY-SA
Sonnentempel im Kurpark Gleisweiler, Foto: Paul Flormann, Wikipedia, CC BY-SA
Foto: Harald Landsrath/pixabay.com
Rietburgbahn in Edenkoben, Foto: Heimatlichter GmbH, Pfalz Touristik
Rietburg, Foto: BlueBreezeWiki, Wikipedia, CC BY-SA
Theresienstraße in Rhodt unter Rietburg, Foto: Heimatlichter GmbH, Pfalz Touristik
Papiermuseum im Kurpfälzischen Zehnthof Gleisweiler, Foto: Rudolf Stricker, Wikipedia, CC BY-SA 2.0

Von Edenkoben zu Künstlern, Winzern und Raubrittern

Ein Ausflug mit Fahrrad und Sessellift

Start
Edenkoben
Dauer
4 h
Länge
25 km
Teilen
Eckdaten zur Tour
Diese Radtour birgt so manche Überraschung: Es geht nicht nur im schönsten Auf und Ab durch ein malerisches Weinanbaugebiet mit charmanten Winzerorten – der Sattel wird auch kurzerhand mit dem Sessel eines Lifts getauscht. Um hoch hinauf zu schweben zur Ruine der Rietburg, einst Festung von Raubrittern. Schon gehts wieder hinab ins Tal und hinein in den romantischen Winzerort Rhodt unter Rietburg. Und dann ist da noch der Kurpfälzische Zehnthof in Gleisweiler. Hier wird das Geheimnis des Papierschöpfens gelüftet, geben Skulpturen Inspiration … 
- Radverleih in Edenkoben
- mittelschwere Fahrradtour auf überwiegend befestigten Wegen, gute Grundkondition erforderlich
- Fahrt mit der Rietburgbahn
- Einkehr: Höhengaststätte auf der Rietburg oder in lauschigen Weinstuben in den Winzerorten
- romantischer Winzerort Rhodt unter Rietburg
- Kurpfälzischer Zehnthof in Gleisweiler mit Skulpturengarten und Papiermuseum
Eine Radtour für Geniesser, Naturliebhaber und Kulturliebhaber

Entspannt anreisen und Leihräder bei den Vermietern vor Ort nutzen. Die Kapazitäten für die Fahrradmitnahme in den Züge sind begrenzt und eine Mitnahme des eigenen Rads kann je nach Auslastung nicht garantiert werden.

Start- und Endbahnhof

Startbahnhof
Bahnhof Edenkoben


5 Tourstationen
25 km / 4 Stunden
Endbahnhof
Bahnhof Edenkoben



Unser Tipp: Bitte prüfen Sie vor Fahrtantritt Ihre Zugverbindung und die erwartete Auslastung.

Ausflug? Diese App kennt sich aus!

Dein Tourenplaner für den perfekten Tag. Entdecke über 600 geprüfte Touren in deiner Region und in vielen anderen Regionen Deutschlands. Die perfekte Ergänzung zum Deutschland-Ticket. Jetzt kostenlos herunterladen!

Ablaufplan

Tourstart am Bahnhof Edenkoben



Wegbeschreibung

- Rund 1,8 Kilometer vom Bahnhof über Bahnhofstraße, Bismarckstraße, Luitpoldstraße und Klosterstraße zum Radverleih

Kartenausschnitt Bahnhof Edenkoben



Family Bike Edenkoben - Fahrradhandel, Werkstatt, Verleihstation

Für schöne Radtouren im bergigen Gelände stehen sportliche und umweltfreundliche E-Bikes/Pedelecs mit 7-Gang-Nabenschaltung (ohne Rücktrittbremse) zur Verfügung. Der Elektromotor hilft, Steigungen und Gegenwird gut zu meistern. Der Radverleih bietet auch Trekkingräder mit 24- bzw. 27-Gang-Schaltung sowie Jugendräder. 
Packtaschen, Ladegeräte, Schlösser und Kartenmaterial gehören zum kostenlosen Service. Wer mit Kindern unterwegs ist, kann auch Kindersitze oder Kinderanhänger leihen.

Ab zwei Miettage und nach vorheriger Absprache ist auch eine Anlieferung bzw. Abholung der Räder vom/zum Bahnhof bzw. Quartier möglich. 

Radverleih vom 1. März bis 31. Oktober
Abholung der Räder: zwischen 10 und 11 Uhr
Rückgabe der Räder: zwischen 17 und 18 Uhr sowie nach vorheriger Absprache

Klosterstraße 101
67480
Edenkoben

Telefon: 0176 23360272
E-Mail Adresse: familybike-edenkoben@web.de

Montag: 10:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr
Dienstag: 10:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr

Wegbeschreibung

- Über Klosterweg, Spitalstraße führt die Tour auf den Weg parallel zum Triefenbach.
- Am Sportplatz geht es auf die Villastraße Richtung Schloss „Villa Ludwigshöhe“, dem 

Kartenausschnitt Family Bike Edenkoben - Fahrradhandel, Werkstatt, Verleihstation

Rietburgbahn Edenkoben

Der Doppel-Sessellift bringt die Gäste von der Talstation nahe des einstigen bayerischen Königsschlosses „Villa Ludwigshöhe“ hinauf auf den Blättersberg zur Ruine der Rietburg, die um das Jahr 1200 von Raubrittern errichtet wurde. In zehn Minuten Fahrzeit überwindet die Sesselbahn dabei 220 Meter Höhenunterschied und gibt herrliche Blicke frei in die Rheinebene, Deutschlands größtes zusammenhängende Weinbaugebiet. Bereits seit 1954 befördert ein Sessellift auf der Trasse an der Ostseite des Berges Neugierige bequem nach oben. Von der Bergstation der Bahn sind es nur wenige Schritte zur Burgruine.
Fahrzeiten siehe Internet, zudem werden zu besonderen Anlässen Erlebnisfahrten angeboten.

Villastr. 67
67480
Edenkoben

Telefon: 06323 1800
E-Mail Adresse: info@rietburgbahn-edenkoben.de


Wegbeschreibung

- Nur wenige Meter sind es zur Burgruine mit Gaststätte und grandiosen Fernblicken.

Kartenausschnitt Rietburgbahn Edenkoben

Burgruine Rietburg mit Höhengaststätte

Die Burg oberhalb der pfälzischen Gemeinde Rhodt unter Rietburg wurde vermutlich im 12. Jahrhundert von den Rittern von Riet gebaut. Sie liegt an der nordöstlichen Seite des 618 Meter hohen Blättersbergs.
Im Dreißigjährigen Krieg zerstört, konnten die Reste später gesichert und instandgesetzt werden. So sind der Bergfried und die Schildmauer noch gut erhalten, auch Teile der Vorburg haben die Jahrhunderte überdauert. Heute kümmert sich der Rietburg-Verein um die weitere Sicherung der Anlage. Auf den Grundmauern des einstigen Hauptgebäudes wurde 1955 eine Burggaststätte mit Freiterrasse errichtet. Die Höhengaststätte mit 90 Innen- und 120 Außenplätzen bietet zu Speis und Trank einen weiten Blick über die Rheinebene.
Als einzige Pfälzer Burg lässt sich die Rietburg bequem mit einem Sessellift erreichen.

Januar bis Karfreitag
Sa/So 10-17 Uhr
Ostern bis Anfang November
Mo-Fr 10-17 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr
November und Dezember geschlossen

Telefon: 06323 2936
E-Mail Adresse: rietburg-info@web.de

Wegbeschreibung

- mit dem Sessellift wieder hinunter zur Talstation und weiter entlang von Feldern auf den straßenbegleitenden Radweg Theresienstraße Richtung Rhodt unter Rietburg
- Rad-Picknickplatz vor dem charmanten Ort

Kartenausschnitt Burgruine Rietburg mit Höhengaststätte

Theresienstraße Rhodt unter Rietburg

Die Theresienstraße, benannt nach der Frau des Bayernkönigs Ludwig I., ist die Hauptmagistrale des berühmten Winzerortes Rhodt unter Rietburg und denkmalgeschützt. Hier stehen schöne Fachwerkhäuser mit großen Torbögen und romantischen Winzerhöfen unter großen, Schatten spendenden Rosskastanien. Diese Bäume wurden einst zu Ehren der Königin gepflanzt, die im nahen Schloss „Villa Ludwigshöhe“ mit ihrem Mann viele Sommer verbrachte. Vinotheken, Straußwirtschaften und Weinstuben entlang der Straße laden ein, edle Tropfen der Winzer und Pfälzer Spezialitäten zu genießen. 

Wegbeschreibung

- Auf dem straßenbegleitenden Radweg der Weinstraße geht es durch die Weindörfer Hainfeld und Burrweiler in den staatlich anerkannten Erholungsort Gleisweiler.
- Hauptstraße und Badstraße führen zum imposanten Gebäude des Kurpfälzischen Zehnthofs mit Papiermuseum.

Kartenausschnitt Theresienstraße Rhodt unter Rietburg

Papiermuseum im Kurpfälzischen Zehnthof Gleisweiler

Der repräsentative Kurpfälzische Zehnthof wurde 1753 errichtet. Eine Besonderheit ist, dass hier zugleich der katholische Pfarrer eine geeignete Wohnung fand. Als die Zehntabgaben ab 1797 nicht mehr entrichtet werden mussten, verlor das Bauwerk seine einstige Bestimmung. Heute werden die Räume für Veranstaltungen und private Feiern genutzt.

In den Gewölbekellern des Bauwerks zog 2006 das Papiermuseum ein. Hier wird Interessierten die historische Kunst des Papiermachens von den Anfängen in China im Jahre 105 nach Christi bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts nähergebracht. Sie erfahren, welche Funktionen Wasserzeichen haben oder was Bütte und Gautschen bedeuten. Zu sehen sind auch Exponate aus der einstigen Papiermühle des Ortes, die von 1818 bis 1922 bestand.

An jedem ersten Sonntag im Monat können Neugierige wie früher per Hand ihr eigenes Papier schöpfen.

Im Sommer ist der Garten mit Skulpturen von Gleisweiler Künstlern ein schöner Ort, um zu verweilen und sich inspirieren zu lassen. Denn viele Maler:innen und Bildhauer:innen haben sich in dem sonnenverwöhnten Weindorf mit schönen Blicken in die Rheinebene und auf die Weinberge niedergelassen. Jedes erste Wochenende im August laden die Künstler:innen gemeinsam mit Weinanbauer:innen der Region zum traditionellen Fest „Wein und Kunst“ ein. 

Badstraße 7
76835
Gleisweiler

Telefon: 0151 10347553
01.04. - 31.10.
Sonntag: 14:00 - 18:00 Uhr

Tourende am Bahnhof Edenkoben



Wegbeschreibung

- auf der Kronstraße durch den Ort Gleisweiler
- am Hainbach entlang nach Böchingen, über Roschbach, Edesheim und Großfischingen zurück nach Edenkoben

Kartenausschnitt Papiermuseum im Kurpfälzischen Zehnthof Gleisweiler

Tourenkarte

Start/Ende

Bahnhof Edenkoben



Staatsstr. 27

67480 Edenkoben

Frische Ideen für Ihre nächste Tour