Sonne, Strand und Stadtgeschichte am "Lausitzer Meer"
Eckdaten zur Rundtour
Senftenberg
ca. 4 h
6 km
Gute Laune ist bei diesem Ausflug garantiert: An jeder Ecke wartet ein Highlight, besonders für Familien mit Kindern. Erst wird eine echte Festung gestürmt und gemeinsam entdeckt, dann putzige Tiere beobachtet, und schließlich ausgiebig am See geplanscht und getobt. Der Senftenberger See, Teil des Lausitzer Seenlands, ist mit seinen flachen Badebuchten, Sandstränden und Spielplätzen ideal dafür. Auch Freunde oder Familienmitglieder mit Handicap werden in Senftenberg eine schöne Zeit haben. Denn das Lausitzer Seenland ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft „Barrierefreie Reiseziele in Deutschland“ und bietet gerade auch für Gäste im Rollstuhl, mit Seh- oder Höreinschränkungen einen guten Service sowie Zugang zu den großen und kleinen Sehenswürdigkeiten. Das Sommerparadies wird direkt von der RB 24 ab Berlin Ostkreuz angefahren. Für Unterhaltung unterwegs sorgt der Audioguide Elbe-Elster, den Sie vorab unter bahn.de/brandenburg auf Ihr Smartphone laden können. Übrigens: Im Winter lockt das „Snowtropolis“ in Senftenberg mit rasanten Abfahrten für Ski- und Snowboard-Fahrer allen Alters. Das allerdings ist leider nicht barrierefrei.
Ein Stadtrundgang für Barrierefrei, Familien und Kulturliebhaber.